Revolution Themes werden Open Source

Ab dem 1. November 2009 2008 wird die bisherige Serie der grossartigen Revolution Magazin Themes eingestampft. Mit Jason Schuller von WP Elements wird sich der bisherige Macher Brian Gardner zusammenschliessen und neue Revolution Themes veröffentlichen.

Die sind dann in Zukunft Open Source und unter einer GPL Lizenz verfügbar.

Man darf gespannt sein wie sich das Projekt entwickelt. Wenn man allerdings die bisherigen Arbeiten der Beiden kennt, weiss man das es grossartig werden wird.

Thanks Brian and Jason. This will be a great project for the WordPress Community!

9 Antworten auf „Revolution Themes werden Open Source“

  1. Ich hatte es erst so verstanden, dass die alten Revolutuion Themes auch Open Source werden. Das ist nicht der Fall, es wäre ja auch für die Käufer unfair. Aber die neuen Themes werden bestimmt ein neuer Meilenstein in der WordPress Theme-Entwicklung. Ich bin gespannt.

  2. @Claudio Nein, die alten Themes werden weiterhin etwas kosten, der Support wird hingegen nur noch die nächsten 12 Monate gewährleistet. Danach muss man sich im Forum durschlagen.

    Die neuen Themes sind dann wie gesagt kostenlos.

  3. Stimmt nicht ganz, Pascal.

    Von Brian Gardner:

    I am offering support of the current Revolution themes for life. There won’t be any date where I’ll close the support forum or turn things off. It has always been my intention to offer up my themes and support this way, and even though a few things might be changing, you deserve to receive what I have promised.

    Der Support für die momentanen Themes wird also gewährleistet. Und es wird wohl auch noch das ein oder andere neue Theme geben, aber nur für die Leute die das “All-Inclusive” Package gekauft haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.