Alternative zum Plugin “Subscribe to comments”.

Direkt nach dem Veröffentlichen des Artikels bzgl der Abmahnung beim Upload-Magazin, kam von einer netten Leserin die Anmerkung, dass das Plugin Comment Mailer eine gute alternative ist. Bei diesem muss offensichtlich die E-Mail Adresse / das Abo ersteinmal bestätigt werden. Eine deutsche Anleitung ist auch vorhanden.

Update: Per E-Mail und Trackbacks kommen Hinweise, dass das vorgestellte Plugin ziemliche Sicherheitslücken haben soll. Die einfachste und sicherste Möglichkeit ist wohl das Verfolgen neuer Kommentare per RSS Feed. Haben wir hier vorgestellt.

15 Antworten auf „Alternative zum Plugin “Subscribe to comments”.“

  1. Soll ich jetzt wirklich die Lücken hier herausposaunen? Das Plugin hat sich wahrscheinlich durch die Links in grossen Blogs schon gut verbreitet (heute _90 Downloads, gestern 0…), ich denke potentielle Hacker sich auch nicht die langsamsten. Es ist nicht üblich SIcherheitslücken offen zu präsentieren.

  2. Habs heute ausgetestet aber es hat mir durch die Reihe weg Fehler verursacht. Akismet wollte nimmer, Ausloggen ging auch nicht und selbst nach dem Schreiben eines Kommentars gabs ne Fehlermeldung….. ne danke.

  3. Ich habe Subscribe to comments etwas angepasst, damit es Double Opt-In unterstützt.

    Das sind keine großen Veränderungen am StC, Sicheitslücken/Bugs oder ähnliches kann es kaum geben.

  4. Danke für die Warnung, habe das Plugin bei mir erstmal rausgeworfen. Die Fehlermeldungen von Conny hatte ich allerdings nicht. Hast du eventuell ne ältere Version von WP drauf ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.