Permalink

10

Backup mit Dropbox

Das extrem coole Tool Dropbox sollte mittlerweile jeder kennen. Dropbox ist eine Online-Festplatte mit kostenlos 2 GB oder auch mehr Speicherplatz, wenn man einen monatlichen Betrag bezahlt. 2 Gigabyte sind aber schon eine ganze Menge, wenn man bedenkt, dass eine … Weiterlesen

Permalink

16

Automatisierte Datenbank-Backups

Ohne Datenbank und vorallem ohne die Datenbank-Einträge geht bei WordPress nichts. Sind die Einträge weg, steht man erstmal mit komplett leerem Blog da. Daher sollte man in regelmäßigen Abständen die Datenbank-Einträge sichern. Natürlich bietet die Entwickler-Gemeinde hier hervorragende Plugins. Eines … Weiterlesen

Permalink

15

Den Namen des Users “admin” ändern.

Das Tolle an einem Blog: Er ist sehr lebendig und direkt nach der Veröffentlichung des WordPress-Magazin kamen schon die ersten Kommentare mit Hinweisen für neue Artikel. Stefan merkte in den Kommentaren an, dass der Name des admin-Users aus Sicherheitsgründen geändert … Weiterlesen