Permalink

9

Akismet Version: 2.1.7 – SPAM Kommentare können nicht mehr gelöscht werden?!

Pascal vom WordPress Magazin ist wohl auch gerade drauf gestossen – mit der neusten Version von Akismet lassen sich die SPAM Kommentare offensichtlich nicht mehr einfach so löschen. Ein Klick auf den „Alles löschen“-Link bewirkt zumindest offensichtlich rein gar nichts. … Weiterlesen

Permalink

4

Plugins sicher in ein Theme einbinden

Des Öfteren werden Funktionen eines Plugins wie Template Tags in ein Theme eingebunden. Dies sieht (vereinfacht) dann folgendermaßen aus: (h2)Ueberschrift(/h2) php plugin_template_tag_funktion() Keith Dsouza von der Weblog Tools Collection gibt in seinem Artikel „Safest Way to Include Plugin Code in … Weiterlesen

Permalink

5

Ergänzung zu „Besucher und Webseite analysieren“

Noch eine Möglichkeit den Besucherstrom auf seinem Blog zu analysieren findet man in dem Plugin „Wassup„. Einige Beispiele was von „Wassup“ aufgezeichnet wird: IP und Hostname Referer Suchmaschinenspider Name der Suchmaschine keywords SERP (Search Engine Result Pages) Betriebssystem, benutzer Browser … Weiterlesen

Permalink

9

Ankündigungen in einem Blog anzeigen lassen

Über das Kontaktformular kam die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt einen Artikel immer an erster Stelle im Blog anzeigen zu lassen, obwohl noch neuere Artikel veröffentlich werden. Kein Problem – „WP-Sticky“ heisst das gewünschte Plugin und lässt sich durch … Weiterlesen

Permalink

15

meta name=“robots“ individuell anpassen

Wer seinen Blog für Suchmaschinen optimiert, der möchte vielleicht, dass nicht alle Seiten indiziert werden oder das bestimmte Seiten zwar indiziert, aber nicht als Suchergebnis angezeigt werden. Dafür gibt es im meta-Tag-Bereich einer jeden Seite bestimmte Parameter, die man entsprechend … Weiterlesen

Permalink

11

Update Hinweis unterdrücken

Wer den Hinweis auf eine neue WordPress-Version im Backend unterdrücken möchte, kann dies schnell und einfach durch das Plugin Disable WordPress Core Update tun. Einfach die ZIP Datei runterladen, entpacken, PHP-Datei in den Plugin Ordner hochladen und das Plugin aktivieren. … Weiterlesen

Permalink

10

Terminkalender für WordPress gesucht?

Das Plugin „Event Calender“ bietet genau das Richtige, wenn man eine solide Möglichkeit sucht, viele Termine in seiner Sidebar zu veröffentlichen. An sich werden Termine genau wie ganz normale Artikel geschrieben und veröffentlicht, nur dass noch ein Anfangs- und optional … Weiterlesen

Permalink

26

WordPress + Google Webmaster Tools

Google liebt Blogs. Denn Blogs sind in der Regel von ganz normalen Menschen wie du und ich geschrieben. Sie spiegeln eine persönliche Meinung wieder und sie sind normalerweise auch für jeden zugänglich. Vor allem aber enthalten Blogs Informationen, die man … Weiterlesen

Permalink

3

Kommentare markieren/ highlighten

„Highlighten“ ist zwar kein schönes deutsch, eher denglisch, aber ich glaube, so versteht man am besten, was ich hier aufzeigen will: Es gibt ein kleines Plugin von Binary Moon namens BM-comment-highlight. Damit kann man durch unterschiedliche Hintergrundfarben darstellen, ob der … Weiterlesen

Permalink

16

Automatisierte Datenbank-Backups

Ohne Datenbank und vorallem ohne die Datenbank-Einträge geht bei WordPress nichts. Sind die Einträge weg, steht man erstmal mit komplett leerem Blog da. Daher sollte man in regelmäßigen Abständen die Datenbank-Einträge sichern. Natürlich bietet die Entwickler-Gemeinde hier hervorragende Plugins. Eines … Weiterlesen