Permalink

40

11 seriöse WordPress Themes

Bekanntlich zählt der erste Eindruck und daher sollte dieser auch ein guter sein, wenn beispielsweise ein potentieller Kunde die Unternehmenswebseite oder das Unternehmensblog aufruft. WordPress wird dabei häufig als Backend (CMS- bzw. Blog-Software) eingesetzt und sieht out-of-the-box zwar in Ordnung, aber nur wenig geschäftsmäßig oder neudeutsch „business-like“ aus.

Nachdem es Tausende von Themes für WordPress gibt, ist es gar nicht so leicht, eines zu finden, welches seriös aussieht und für die Anwendung im Unternehmensbereich geeignet ist. Die folgenden 11 Themes sind sowohl seriös als auch kostenlos – ein weiterer Vorteil, den WordPress mit sich bringt.

Zugegeben, viele WordPress Themes sind auf die englische Sprache optimiert und müssen für deutschsprachige Unternehmen noch angepasst werden. Wer sich aber mit den Template-Dateien ein wenig auskennt, bekommt das relativ einfach hin – ansonsten einfach hier nachfragen!

Wu Wei

Das erste Theme heißt „Wu Wei“. Es ist ein sehr einfaches, fast minimalistisches Theme. Es kommt ganz darauf an, ob man Bilder bzw. Vorschaubilder in den Artikeln und Übersichten einsetzt. Das gilt generell für alle Themes, die sich in diesem Beitrag befinden: Fotos oder bunte Grafiken werten Themes in der Regel ungemein auf. Daher habe ich mir die Mühe gemacht, die Themes vorher zu installieren und mit einem Demo-Eintrag zu aktivieren, um Screenshots im „out-of-the-box“ Status zeigen zu können. Dies vermittelt meiner Meinung nach einen besseren Eindruck des Themes, da die Entwickler der Themes oft professionelle Grafiken oder Fotos einbauen, die ein falsches Bild erzeugen könnten.

Theme: Wu Wei

Wu Wei: Theme-Website | Download

Wu Wei gibt es auch in einer invertierten Version. Dabei ist die Hintergrundfarbe ein dunkles grau und die Überschriften und Texte sind weiß. Das Farbschema kann im Einstellungsbereich des Themes umgestellt werden.

Documentation

Das Theme Documentation von Frank Bültge ist ebenfalls ein sehr schlichtes Theme, was komplett ohne Grafiken auskommt. Natürlich können auch bei diesem Theme Bilder in die Artikel integriert werden – ohne wirkt es aber auch sehr gut. Gerade Blogger oder Unternehmen, die lange Artikel mit mehreren Absätzen schreiben möchten, sind mit diesem Theme gut beraten. Nichts lenkt vom Inhalt ab, der Text steht immer im Fokus. Das Theme skaliert automatisch auf die gesamte Browser-Breite – wieder ein Vorteil für Artikel mit viel Text. Die Template-Dateien sind auf das Wesentliche reduziert. Die in der ZIP-Datei mitgelieferten Plugins können optional verwendet werden. Für den Betrieb des Themes sind sie nicht notwendig.

wordpress-documentation-theme

Documentation: Theme-Website | Download

Meta-Morphosis

Meta-Morphosis ist aus der Profi-Theme-Schmiede WooThemes. Es ist ebenfalls ein kostenloses Theme, bringt aber dennoch einen professionell aufbereiten Administrationsbereich mit sich, welcher auf dem Woo-Theme-Framework basiert. Damit lassen sich viele Einstellungen bequem und einfach erledigen. Die Überschriften werden übrigens mit der Cufon Javascript-Technik erstellt und sehen somit auch besser als einfacher Text aus. Die Funktion generiert automatisch auch eine für Suchmaschinen lesbare Version der Überschrift. SEOs müssen sich also keine Sorgen machen, dass die Überschrift nicht suchmaschinenfreundlich sein könnten.

wordpress-metamorphosis-theme

Meta-Morphosis: Theme-Website | Download

Whitespace

Das Theme Whitespace von Brian Gardner ist ebenfalls sehr schlicht und bietet so eine gute Grundlage für einen Unternehmensblog. Leider ist es direkt bei Brian Garnder nicht mehr verfügbar, kann aber über eine Google Project Site noch heruntergeladen werden. Mit der zur Zeit aktuellen Version von WordPress (2.9.2) funktioniert es immer noch einwandfrei.

wordpress-whitespace-theme

Whitespace: Theme-Website | Download

Several3

Das Theme Several3 ist ebenfalls gut für eine Unternehmens-Webseite geeignet. Aufgrund der Schlichheit findet man sich schnell zurecht und kommt gut zum Ziel. Dafür sorgt auch die rot hinterlegte Feature-Box, die die letzten Artikel und Kommentare auflistet und eine Suchbox integriert hat. Außerdem kann dort schnell der RSS-Feed, sowohl für Artikel als auch Kommentare, abonniert werden.

wordpress-several3-theme

Several3: Theme-Website | Download

Brown Bound

Mit dem Theme Brown Bound kommt ein wenig Farbe in diese kleine Sammlung. Das Theme ist dennoch dezent und eignet sich gut für eine Unternehmenswebseite. Es ist in drei Spalten aufgeteilt, wobei die rechten beiden zusammen eine umfangreiche Sidebar mit allen notwendigen Funktionen ergeben. Die Überschriften und Meta-Angaben werden zudem mit kleinen Icons aufgewertet.

wordpress-brownbound-theme

Brown Bound: Theme-Website | Download

The Morning After

Gerade Unternehmensblogs sind mit dem Theme The Morning After gut bedient. Es ist übersichtlich aufgeteilt und nach bewährten benutzerfreundlichen Vorgaben aufgebaut. Es ist in drei Spalten aufgeteilt, wobei sich die Sidebar auch in zwei Spalten auftrennt. Das Theme bietet die Möglichkeit eines „Featured Posts“, also einen Bereich auf der Startseite für einen Artikel, der permament angezeigt werden soll. Hier können wichtige Infos zum Unternehmen untergebracht werden.

wordpress-the-morning-after-theme

The Morning After: Theme-Website | Download

D’Sanctuary

Dieses Theme mit dem Namen d’Sanctuary ist ebenfalls schlicht, wirkt dadurch aber auch sehr seriös. Für die Artikel wird viel Platz geboten. Die Sidebar ist durch einen grauen Hintergrund gut abgesetzt und mit runden Ecken ausgestattet  – dies wirkt sich ebenfalls positiv auf den professionellen Gesamteindruck des Themes aus. Zentral im Kopfbereich findet sich auch eine Suchbox.

wordpress-dsanctuary-theme

d’Sanctuary: Theme-Website | Download

DesignMagz

Es steckt schon im Namen: DesignMagz ist ein Theme im Magazin-Stil. Das bedeutet in erster Linie, dass auf der Startseite permanent Artikel untergebracht werden können. Außerdem gibt es die Möglichkeit, ein großflächiges Bild auf der Startseite unterzubringe. Die Aufmachen der Texte erinnert ein wenig an ein Magazin – schmale Textspalten und Überschriften mit Serifen. Das Theme unterstützt Widgets, die im Administrationsbereich per Drag’n’Drop eingerichtet werden können.

wordpress-designmagz-theme

DesignMagz: Theme-Website | Download

Aperio

Das Theme Aperio ist etwas außergewöhnlich und nicht unbedingt für eine Unternehmenswebsite geeignet. Im Grunde hängt es davon ab, was man auf der Webseite darstellen möchte. Das Theme sieht im Screenshot etwas trostlos aus, da es von Bildern lebt – dies wird auch hinter dem Link „Theme-Website“ deutlich. Die Bilder haben einen entscheidenden Einfluss auf das Layout des Themes. Für eine Galerie oder einen Fotografen wäre dieses Theme also vielleicht die richtige Wahl.

wordpress-aperio-theme

Aperio: Theme-Website | Download

City Dreams

Auch das Theme City Dreams tanzt etwas aus der Reihe der seriösen Business-Themes. Es basiert auf einem bildschirmfüllenden Hintergrundbild. Dieses kann natürlich auch ausgetauscht werden, wenn man ein anderes Foto bevorzugt. Der Inhalt selbst ist wiederum sehr schlicht und einfach aufgebaut. Das Theme unterstützt Widgets und auf der Startseite wird ebenfalls ein Featured Article, also ein feststehender Artikel dargestellt.

wordpress-city-dreams-thumb

City Dreams: Theme-Website | Download

Wie immer sind Kommentare und Ergänzungen zu diesem Beitrag sehr willkommen. Vielleicht hat der ein oder andere auch noch einen weiteren Business-Theme-Tipp?

Autor: Thomas

Thomas beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit der Blog-Software WordPress. Dabei konnte er ein umfassendes Wissen aufbauen und kennt sich sowohl mit dem Backend als auch mit dem Frontend und den vielen Erweiterungsmöglichkeiten aus.

40 Kommentare

  1. city dreams .. vielleicht sollte man doch ein anderes hintergrundbild nehmen …? schön, dass es diese möglichkeit gibt :)

    bitte auch mal eine Sammlung unseriöser Layouts vorstellen, dit wär knorke

  2. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, in wiefern diese Themes „seriös“ sein sollen? „Minimalistisch“ würde es eher treffen, denke ich.
    Davon abgesehen würde mich interessieren, in welcher Branche eine nackte Frauenbrust als „seriös“ angesehen wird ;-)

    • Hehe. Eigentlich wollte ich ja 10 seriöse vorstellen. Sind dann aber irgendwie 10 minimalistische (-> finde ich seriös) und 1 etwas unseriöses geworden. Liegt ja alles im Auge des Betrachters. ;-)

  3. Ach paar Titzen waren noch immer Seriös, schaut euch nur die Werbebranche an, da kommt es oft vor ;-) Wenn man das Bild austauscht, würde aber direkt ein anderer Eindruck entstehen. Aber im Ernst würde ich auch nicht „minimalistisch -> seriös“ sagen. Es ist die Denkrichtung von einigen im Web, dennoch es sind zwei unterschiedliche Sachen.

  4. Neudeutsch ist für mich aber nicht „Business-like“ sondern das ist eher Englisch. Mit Deutsch oder Neudeutsch hat das mal so gar nichts zutun. Was die einzelnen Blog Design’s angeht, da ist die Hälfte für mich Minimalistisch, obwohl das vielleicht ja auch was für manche Geschäftsseite wäre. ;-)

    In welcher Branche eine nackte Frauenbrust seriös ist? Wahrscheinlich in der Erotik und/oder Porno Branche. ;-P

  5. Pingback: 11 seriöse Wordpress Themes – Beitrag – WordPress Magazin | WordPress News

  6. Also ich würde die gesamte Auswahl nicht als seriöse Themes für Firmen anpreisen. Sparsame, einfache oder minimalistische Themes passt da schon eher. Insbesondere das letzte Theme ist wohl mit Vorsicht zu genießen ;-)

  7. Aufgrund welcher Kriterien es seriöse Themes sind, hat der Autor ja schon erläutert – minimalistisch = seriös.

    Das wird solchen Weltunternehmen wie VS, Hugo Boss, oder sonstigen Modelabels nun gar nicht geallen, dass Sie denn nunmehr „un“seriös sind. ;)

  8. Ich denke Buisness-Theme ist als Namenswahl wirklich eher schlecht gewesen. Für mich warten Business-Themes mit besonderes Features auf, oder aufgrund eines besonderen Designs. Nur weil die Themes minimalistisch sind machen sie für mich noch lange keinen Buiness-Eindruck.

    Das letzte Theme sticht irgendwie lustig heraus. Mit einem anderen Hintergrund-Bild wirkt es dann aber schon recht modern und auch seriös. Der Screenshot ist hat echt unpassend,und verleitet zum Schmunzeln.

  9. Über die visuelle Eignung kann man sich ja selber ein Bild machen. Aus meiner Sicht hilfreicher (und für ein Unternehmen relevanter) wäre eine Einschätzung der Code-Qualität (da hapert es manchmal auch bei kommerziellen Themes) und die Usability bei der Anpassung an ein Unternehmens-CD.

  10. Und was noch hinzu kommt: Es scheinen nicht alle der vorgestellten Themes überhaupt noch aktuell weiter entwickelt zu werden. Aperio z.B. dürfte aus 2008 sein und auf dem Stand von WP 2.5 sein (oder gibt es eine für WP 2.9.x geeignete Version irgendwo?).

    • @Markus
      Ich habe die Themes alle vorher in einer WordPress 2.9.2 Installation aktiviert und sie haben funktioniert.

      Meinst du spezielle Funktionen, die nicht funktionieren könnten?

  11. Pingback: Interessante Postings aus meinem Feedreader - 6. March 2010 | (( echoraum ))

  12. Vielen Dank für die exemplarische Themenschau.
    „Wu Wei“ wirkt durch die professionelle Typografie und eine großzügige Raumaufteilung. Wer eine starke Botschaft (content) hat, der oder die wird an diesem Layout Gefallen finden.

  13. @Thomas – der Hinweis auf den Test unter 2.9.2 ist sehr hilfreich, das würde ich als Update in den Text aufnehmen. Meine Anmerkung hinsichtlich Code war allgemeiner Natur, ich hatte schon ein paar kostenpflichtige Themes, die nicht sauber programmiert waren und/oder die bei der Anpassung ans Corporate Design Eingriffe an zu vielen Stellen erfordert haben (nicht zuletzt auch in den php-Code, was bei updates jeweils einen Rattenschwanz an Arbeit nach sich zieht). Wenn sich das vermeiden lässt, umso besser.

  14. Pingback: wp-popular.com » Blog Archive » 11 seriöse Wordpress Themes – Beitrag – Wordpress Magazin

  15. Mir gefallen (fast) alle gut bis sehr gut. Trotzdem frage ich mich, ob seriös automatisch mit farblos assoziiert werden muss? Ein seriöses Business-Theme darf aus meiner Sicht ruhig auch ein wenig bunt sein.

  16. ich wollte einfach mal danke sagen, zu wordpress und den themes. vorgestern habe ich meinen ersten wordpress blog online gestellt. war einfacher, als ich dachte.

  17. Komischer Kram… :mrgreen:
    Der erste Download war irgendwie unvollständig (ich weiß nämlich, was in etwas in dem Ordner drin sein muß).
    Beim zweiten Download ist alles da… seltsam…

  18. Several3 & The Morning After Ok, klar – aber der Rest? Herrgott, dass serös gleich immer langweilig bedeuten muss tut mir ein bisschen weh im Herzen. Natürlich muss man verhältnismäßig lange suchen um da etwas optisch ansprechendes zu finden, was den MagStyle hat und dazu noch kostenlos ist…Keiner hat gesagt das Bloggen und gleichzeitig seriös rüberkommen einfach ist. (Ich glaube auch dass das nur 5-10% der Bloggerschaft wirklich wollen, man muss sich einfach auch mal austoben.)

    City Dreams Ist für geschäftliche Websites sicherlich fehl am platze, das war ja schon angemerkt. Aber die zuständigen Themeauswähler vom Dienst werden wohl ihr Hirn einschalten *zwinker*

  19. City Dreams :-)

    Also ich muss wirklich ganz doll lachen.

    City Dreams ist wohl eine seriöse Aufmachung für ein
    Erotikunternehmen ;-)

    MFG me

  20. Pingback: Ausgewählte Wordpress Themes in deutsch | blickschau.de

  21. Hmmm… also ich hatte bisher immer den entgegengesetzten Effekt. Immer wenn ich Themes gesucht habe, fand ich die ZU seriös und neutral. Sahen zwar schön aus, hätten aber potenziell auch auf jeden anderen Blog gepasst. Ich denke: Wenn man einen Blog mit einem bestimmten Thema aufsetzt, wünscht man sich doch eher ein Theme, das dieses Thema auch widerspiegelt. Das ist bisher leider nicht immer ganz einfach…

  22. Ich suche gerade eine einfach schlichte Theme problem was ich habe die müssen auch in der Version 3 funtzen und dazu widgetfähig sein! Und damit fängt es schon an! Um wirklich die geeignete zu finden muss man sehr lange suchen! Leider!

  23. Pingback: Schicke Wordpress Themes zum Download

  24. Pingback: Wordpress Community - WP Gemeinschaft | Blog | 11 seriöse WordPress Themes - Beitrag - Wordpress Magazin

  25. Genau dieses „Whitespace“ Theme habe ich schon seit längerem gesucht. Vielen Dank dafür! Bei „City Dreams“ war ich im ersten Moment auch etwas irritiert und habe eigentlich an einen Scherz des Autors gedacht! :-)

  26. Vielen Dank für diese Vorschläge! Find ich wirklich prima, dass sich jemand die Mühe macht und die verschiedenen Themes so transparent darstellt!

    Grüße

  27. Mir persönlich sind minimalistische Designs auch lieber. Es kommt aber schon sehr auf das Thema der Seite an. Bei Seiten die z.B. von Spielen handeln mag ich es auch gerne mal knallbunt. Wenn ich aber z.B. auf einer Kreditseite bin mag ich es doch lieber aufgeräumt. Das „Wu Wei“ Theme gefällt mir sehr gut, und wer es weniger bunt mag kann es ja jederzeit etwas aufpeppen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.